Junges Gemüse mit Schweinemedaillon

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   junge Möhren  
  • 400 g   Kohlrabi  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     grober Pfeffer  
  • 4 (à 80 g)  Schweinefiletmedaillons  
  •     grüner Pfeffer  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 20 g   Halbfett Butter  
  •     Kerbel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen (nach Belieben etwas Grün am oberen Ende stehen lassen) und waschen. Kohlrabi putzen, waschen und würfeln. Zuckerschoten putzen und waschen. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden.
2.
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelspalten darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren und Kohlrabi in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen, 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Zuckerschoten zufügen.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Anschließend mit Salz und grünem Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten.
4.
Bratensatz mit Brühe ablöschen, aufkochen lassen, Soßenbinder einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Fett aufschäumen. Kartoffeln, Gemüse mit Soße, Fleisch und Butter auf einem Teller anrichten und nach Belieben mit Kerbel garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved