Jungschweinrücken mit Frühlingsgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,6 kg   Jungschweinrücken (mit Schwarte;  
  •     ohne Knochen)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • ca. 3/4 l   klare Brühe  
  • 3-4 (ca. 1 kg)  Kohlrabi  
  • 400 g   Zuckerschoten  
  •     oder 600 g TK-Erbsen 
  • 1 Bund   Petersilie und  
  • 1 Töpfchen   Kerbel  
  •     oder 2 Bund Petersilie 
  • ca. 2 EL   Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Butter/Margarine  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Die Schwarte rautenförmig einschneiden. Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben und auf eine Fettpfanne legen
2.
Suppengrün putzen, waschen und grob erkleinern. 1 Zwiebel schälen, vierteln. Beides um das Fleisch verteilen. 1/8 l Wasser angießen. Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 1 1/2-13/4 Stunden braten. Brühe nach ca. 45 Minuten nach und nach angießen
3.
Ca. 20 Minuten vor Bratzeitende die Schwarte mit Salzwasser bestreichen und bei 200 °C (Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) knusprig braten
4.
Gemüse putzen, waschen. Kohlrabi in Stifte schneiden und in 1/4 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten. Zuckerschoten ca. 5 Minuten mitdünsten. Kräuter waschen und hacken. Gemüse abtropfen lassen, Gemüsewasser auffangen
5.
Braten warm stellen. Bratenfond durchsieben, evtl. mit Gemüsewasser auf gut 600 ml auffüllen, aufkochen. Mehl und Sahne glattrühren. In die Soße rühren und ca. 5 Minuten köcheln. Abschmecken
6.
1 Zwiebel schälen, würfeln. Im heißen Fett andünsten. Gemüse und Kräuter darin schwenken. Alles anrichten. Dazu: Salzkartoffeln
7.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved