Jungschweinrücken mit jungem Wirsing und Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5
Jungschweinrücken mit jungem Wirsing und Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  Jungschweinrücken mit Schwarte (ohne Knochen gewogen) 
  • 1-2 TL  körniger scharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Zwiebeln 
  • 600 Möhren 
  • 1 (ca. 1 kg)  junger Wirsingkohl 
  • 60 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1/4 Gemüsebrühe 
  • 1 kg  neue Kartoffeln 
  • 20-30 Butterschmalz 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 2   Zweige Thymian 
  • 1/2 Töpfchen  Majoran 
  • 1   Zweig Salbei 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  • 50 Schlagsahne 
  • 3 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 1-2 EL  Crème fraîche 
  •     Schaschlikspieße 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Schweinerücken waschen, trocken tupfen und die Unterseite mit Senf, Salz und Pfeffer einreiben. Mit langen Schaschlikspießen Fleisch in Form stecken und eventuell binden. Die Fettpfanne des Backofensmit kaltem Wasser ausspülen und den Rücken mit der Schwarte nach oben darauflegen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 30-40 Minuten braten. Dann den Braten herausheben und die Schwarte mit einem scharfen Messer kreuzweise (rautenförmig) einschneiden.
3.
Wieder in den heißen Backofen geben und in 1 1/2-1 3/4 Stunden fertig braten. Zwiebeln schälen und vierteln. Möhren putzen und waschen. 2 Möhren grob in Stücke schneiden. Zwiebeln, Möhrenstücke und ca. 1/4 Liter Wasser nach ca. 30 Minuten zum Braten geben.
4.
Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Restliche Möhren in Scheiben schneiden. 30 g Fett in einem Topf erhitzen. Wirsing und Möhren darin anschmoren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gemüsebrühe angießen, zugedeckt ca. 20 Minuten dünsten.
5.
Kartoffeln waschen, schrabben, längs halbieren und gut abtropfen lassen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten darin braten. Petersilie, Rosmarin, Thymian, Majoran und Salbei waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
6.
1-2 Minuten vor Ende der Bratzeit zu den Röstkartoffeln geben. Fertige Kartoffeln salzen. Braten zugedeckt ca. 5 Minuten ruhen lassen. Bratfond durch ein Sieb gießen und den Bratensatz mit klarer Brühe lösen.
7.
Sahne zufügen, aufkochen und Soßenbinder unter Rühren einstreuen. Nochmals kurz aufkochen. Schweinerücken, abgetropftes Gemüse, Röstkartoffeln und etwas Soße auf einer Platte anrichten. Restliches Fett aufschäumen und über den Wirsing geben.
8.
Mit Kräutern garnieren. Übrige Soße extra mit einem Klecks Crème fraîche servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved