Kabeljaufilet mit geschmortem Paprikagemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Kabeljaufilet mit geschmortem Paprikagemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Langkorn-Reis 
  •     Salz 
  • 600 Kabeljaufilet 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 50 g)  Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   grüne, gelbe und rote Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1-2 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 Schmand 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     evtl. Petersilie und 1 Zitronenspalte zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
3.
Zwiebel, Knoblauch und Paprika zum Bratfett geben und ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit Brühe ablöschen. Aufkochen lassen und bei schwacher Hitze 5-6 Minuten schmoren lassen.
4.
Zum Schluss 200 g Schmand unterrühren und nochmals abschmecken. Fisch zufügen und kurz erhitzen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Über die Fischpfanne streuen und restlichen Schmand als Klecks daraufgeben.
5.
Nach Belieben mit Petersilie und einer Zitronenspalte garniert servieren. Dazu Reis reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved