Kabeljaufilet mit Senfsoße

Kabeljaufilet mit Senfsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 kleine neue Kartoffeln 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 800 Kabeljaufilet 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 500 Möhren 
  • 1   kleinen Kopfsalat 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 Bund  Dill 
  • 60 Butterschmalz 
  • 1 (250 ml)  Flasche Senfsahne-Soße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen
2.
Fisch waschen und in breite Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen
3.
Joghurt und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Möhren putzen, waschen und grob raspeln. Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Einige Blätter beiseite legen, Rest Salat in kleine Stücke zupfen
4.
Kartoffeln abschrecken und die Schale abziehen. Zwiebel schälen, würfeln. Dill waschen und hacken. 20 g Fett erhitzen. Kartoffeln darin braten, Dill unterheben. 30 g Fett in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Zwiebel in 10 g Fett glasig dünsten. Senfsoße zugeben und darin erwärmen
5.
Salatstücke und Möhren mischen. Auf Salatblättern anrichten. Joghurtsoße darübergeben. Fisch mit der Senfsoße und Kartoffeln anrichten. Evtl. mit Zitrone garnieren
6.
n

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved