Kabeljaufrikadelle mit Kartoffelsalat

Aus LECKER 11/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Kabeljaufrikadelle mit Kartoffelsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 2–3 TL  Senfkörner 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 EL  Apfelessig 
  • 5   Cornichons 
  • 100 ml  Gurkenwasser 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 2 EL  Schmand 
  • 3 EL  Salatmayonnaise 
  • 6 Stiel(e)  Dill 
  • 2 Scheiben  Weiß- oder Toastbrot (2–3 Tage alt) 
  • 600 Kabeljaufilet (mit MSC-Siegel) 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz und Pfeffer 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Dann kalt abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Senfkörner in einer Pfanne ohne Fett 1–2 Minuten rösten, herausnehmen. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. 75 ml Wasser und Essig angießen und 1–2 Minuten köcheln. Alles in eine Schüssel gießen. Kartoffeln in Scheiben direkt hineinschneiden, vorsichtig mi­schen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Cornichons in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Schmand, Mayonnaise, Gurkenwasser und Senfkörner verrühren. Mit Tomaten und Cornichons vorsichtig unter die Kartoffeln heben.
4.
Für die Frikadellen Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Brot im Universalzerkleinerer fein mahlen. Fisch waschen, trocken tupfen und sehr klein schneiden. Fisch, Ei, Dill, Brotbrösel und Zitronensaft mit einem Kartoffelstampfer zu einer groben Masse zerstampfen.
5.
Mit ca. 1 TL Salz und Pfeffer würzen.
6.
Aus der Masse ca. 8 Frikadellen formen. 2 EL Öl in einer gro­ßen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3–4 Minuten goldbraun braten. Den Kartoffelsalat nochmals abschmecken.
7.
Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved