Kabeljaugemüseauflauf

Kabeljaugemüseauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     # 500 g Tomaten 
  •     # 500 g Zucchini 
  •     # 250 g Zwiebeln 
  •     # 1-2 Knoblauchzehen 
  •     # 2 Zweige frischer Rosmarin und 
  •     # 3-4 Stiele frischer Thymian (ersatzweise ca. 1 TL getrocknete Kräuter der Provence) 
  •     # 4-5 EL Olivenöl 
  •     # Salz 
  •     # Pfeffer 
  •     # 3 kleine Kabeljaufilets (ca. 600 g) 
  •     # 3-4 EL Zitronensaft 
  •     # 100 g Crème fraîche 
  •     # 50 g Butter oder Margarine 
  •     # 30 g Paniermehl 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten und Zucchini putzen, waschen und abtropfen lassen. Tomaten grob in Stücke, Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch fein hacken. Rosmarin und Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen und Nadeln, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin leicht anbraten. Zucchini zufügen, kurz mitbraten. Zum Schluss Tomaten, Knoblauch und Kräuter in die Pfanne geben. Alles gut anschmoren und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Gemüse in eine Auflaufform (ca. 20 x 34 cm/ 2 - 2 1/2 Liter Inhalt) geben. Fischfilets waschen, trocken tupfen und halbieren. Filets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Auf das Gemüse legen und Crème fraîche als Kleckse darauf verteilen. Fett in einer Pfanne schmelzen, Paniermehl zufügen und unter Rühren aufschäumen, bis es zu bräunen beginnt.
5.
Bröselbutter heiß über den Fisch verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Mit Rosmarin garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette.
6.
Dieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt vom Chefkoch Beispiel. Musterrestaurant Angelstrasse 12 48145 Münster Tel: 0251 1335485 E-Mail: informationen@musterrestaurant.de ULR: http://www.musterrestaurant.de.

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved