Käse-Gemüse-Röllchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Scheiben   tiefgefrorener rechteckiger Blätterteig (100 g)  
  • 100 g   Möhre  
  • 100 g   Zucchini  
  • 1   Lauchzwiebel  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Eigelb  
  • 1 EL   Schlagsahne  
  • 4 Scheiben   Schwarzwälder Schinken  
  • 4   dünne Scheiben Emmentaler-Käse  
  •     Backpapier  
  •     Salat und Tomate zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und auftauen lassen. Möhre schälen, Zucchini putzen und waschen. Beides in feine Stifte schneiden. Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie putzen, waschen, trocken tupfen und hacken. Gemüse im heißen Butterschmalz kurz dünsten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie zufügen. Blätterteigscheiben quer halbieren und dünn ausrollen. Eigelb und Sahne verquirlen. Jedes Quadrat mit einer Scheibe Schinken, einer Scheibe Käse und etwas Gemüse belegen. Ränder mit verquirltem Eigelb bestreichen. Zusammenrollen und Enden dabei zusammendrücken. Röllchen mit restlichen Eigelb-Sahnegemisch bestreichen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Nach Belieben mit einigen Salatblättern und Tomaten auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 60 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved