Käse-Hackbällchen mit Avocadodip

Aus kochen & genießen 1/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Käse-Hackbällchen mit Avocadodip Rezept

Zutaten

Für PERSONEN
  •     • 1 reife Avocado 
  •     • Saft von 1 Limette 
  •     • 2 Knoblauchzehen 
  •     • 200 g Vollmilchjoghurt 
  •     • Salz 
  •     • Pfeffer 
  •     • Zucker 
  •     • 150 g Gouda 
  •     • 1 mittelgroße Zwiebel 
  •     • 1 Glas (215 g) Jalapeños (milde Peperoni) 
  •     • 600 g gemischtes Hack 
  •     • 1 EL Paprikamark oder Tomatenmark 
  •     • 1 EL Paniermehl 
  •     • 1 Ei (Gr. M) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für den Dip Avocado halbieren und den Stein entfernen. Fruchtfl eisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken oder kurz pürieren. Sofort mit Limettensaft mischen. Knoblauch schälen, durchpressen.
2.
Hälfte Knoblauch, Joghurt und Avocadomus verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
3.
Gouda grob raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Jalapeños abtropfen lassen. Hälfte fein hacken und mit Hack, Zwiebel, Rest Knoblauch, Paprikamark, Paniermehl, Ei und Gouda verkneten. Hackmasse mit Salz und Pfeffer würzen und daraus ca. 36 Bällchen formen.
4.
Bällchen im heißen Fonduefett 4–5 Minuten garen. Avocadodip und übrige Jalapeños dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved