Käse-Kartoffeln

3
(4) 3 Sterne von 5
Käse-Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine Kartoffeln 
  • 125 Appenzeller-Käse 
  • 100 mittelalter Goudakäse 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 125 ml  Milch 
  • 1 EL  Instant-Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Käse reiben. Fett in einem Topf schmelzen. Mehl darin kurz anschwitzen. Mit 3/8 Liter Wasser und Milch ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren.
2.
Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Hälfte Käse einrühren und schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken und schälen. Kartoffeln und Soße in eine Auflaufform geben.
3.
Rest Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Röllchen schneiden.
4.
Kartoffeln mit Schnittlauch bestreuen und garnieren. Dazu schmeckt ein grüner Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved