Käse-Mohn-Kuchen (Tableau)

Käse-Mohn-Kuchen (Tableau) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Grundrezept Mürbeteig 
  • 1 (ca. 300 g)  großer Apfel 
  • 1   Grundrezept Quarkmasse 
  • 1 Päckchen (250 g)  backfertige Mohnfüllung 
  • 150 Mandelblättchen 
  • 50 Apfelgelee 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mürbeteig zubereiten. Apfel schälen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Quarkmasse zubereiten. 200 g Quark-Mischung mit der Mohnfüllung verrühren und gleichmäßig in die Form füllen, glatt streichen. Apfel unter die restliche Quarkmasse heben. In die Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene ca. 45 Minuten backen. Kuchen bei geöffneter Ofentür ca. 30 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mürbeteig mit einem Messer vom Springformrand lösen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Apfelgelee erwärmen. Kuchenrand damit einstreichen und Mandelblättchen andrücken
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved