Käse-Porree-Suppe mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Stange Porree (Lauch)  
  • 500 g   braune Champignons  
  • 400 g   Beefsteakhackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 l   Gemüsefond  
  • 150 g   Frischkäse mit Kräutern (40 % Fett) 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 2 Scheiben   Vollkorn-Toastbrot  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Pilze putzen und vierteln. Hack, Ei und Paniermehl verkneten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu ca. 20 kleinen Bällchen rollen. Öl in einem Topf erhitzen. Hackbällchen darin rundherum ca. 5 Minuten braten und herausnehmen
2.
Pilze im Bratöl anschwitzen, Porree hinzufügen und mit Gemüsefond ablöschen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Frischkäse mit etwas Gemüsefond glatt rühren und in die Suppe rühren. Hackbällchen zufügen, nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf 4 Halme zum Garnieren, in feine Ringe schneiden. Toastbrot toasten und in kleine Würfel schneiden. Suppe in Schälchen füllen und mit Schnittlauchringe bestreuen. Schnittlauchhalme der Länge nach halbieren und damit garnieren. Gewürfeltes Toastbrot dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved