Käse-Sahne-Torte mit Beeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 500 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 300 g   tiefgefrorene Beerenmischung (oder gleiche Menge frische, geputzte Früchte) 
  • 2 Blatt   Gelatine  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 3 EL   Himbeer-Konfitüre  
  • 1 EL   gemahlene Pistazienkerne  
  •     Fett und Grieß für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Grieß ausstreuen. Fett schmelzen, etwas abkühlen lassen. Eier, 125 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Quark und Soßenpulver einrühren. Zum Schluss das Fett unterziehen. Quarkmasse in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-40 Minuten backen. Bei geöffneter Ofentür ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Beerenmischung auf Küchenpapier verteilen und auftauen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Joghurt und 50 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, etwas Creme unter die Gelatine rühren. Dann alles unter die Creme rühren. Kuchen aus der Form lösen. Mascarponecreme darauf verteilen. Früchte daraufgeben und ca. 2 Stunden kalt stellen. Konfitüre in einem Topf leicht erwärmen, durch ein Sieb streichen. Über die Früchte verteilen. Mit Pistazien bestreuen
2.
2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved