Käse-Sahne-Torte mit Mandarinen

3.92857
(42) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 225 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1 Dose(n) (314 ml; Abtr.gew.: 175 g)  Mandarin-Orangen  
  • 8 Blatt   Gelatine  
  • 750 g   Magerquark  
  •     Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß mit 3 Esslöffel Wasser steif schlagen, 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nach und nach unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Backpapier abziehen. Biskuit waagerecht halbieren und um den unteren Boden einen Springformrand oder Tortenring legen. Den oberen Tortenboden in 12 Segmente teilen. Mandarin-Orangen auf einem Sieb abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Zitronensaft und -schale, 125 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker glatt rühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2 Esslöffel Quarkmasse verrühren. Unter den übrigen Quark rühren, Sahne und Mandarinen unterheben. Creme auf den unteren Boden geben und glatt streichen. Den geteilten zweiten Boden daraufgeben. Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen. Torte mit einem Messer vom Formrand lösen, mit Puderzucker bestäuben
2.
6 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved