Käse-Sahne-Torte mit Orangenstreuseln

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 ml   Milch  
  • 550 g   Mehl  
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe  
  • 350 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 175 g   weiche Butter  
  • 1 Päckchen   geriebene Orangenschale  
  •     Salz  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Mandarin-Orangen  
  • 600 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 5 EL   Zitronensaft  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 3 EL   Puderzucker  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. 300 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit Milch, 25 g Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Ei, 50 g Butter, 25 g Zucker und 1 Prise Salz auf den Mehlrand geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten ruhen lassen. Für die Streusel 125 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. 250 g Mehl, 100 g Zucker, Orangenschale, 1 Prise Salz und Backpulver mischen. Eigelb und flüssige Butter zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streusel verkneten. Kalt stellen. Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (26 cm Ø) ausrollen, in die Form legen. Nochmals zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Streusel auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mandarin-Orangen auf einem Sieb abtropfen lassen. Käse, 200 g Zucker und 4 Esslöffel Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 3 Esslöffel Creme in die Gelatine rühren, dann angerührte Creme zügig unter übrige Creme rühren. Sahne steif schlagen. Sahne und Mandarin-Orangen unter die Creme rühren. Kuchen aus der Form lösen und einmal waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring schließen. Creme auf den Boden geben und glatt streichen. Oberen Boden auf die Creme legen. Kuchen 1-2 Stunden kalt stellen. Für den Guss 1 Esslöffel Zitronensaft, 1 Esslöffel Wasser und Puderzucker verrühren. Kuchen aus dem Tortenring lösen und Zuckerguss mit einem Pinsel auf die Streusel streichen
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved