Käsekuchen mit Baiser

Käsekuchen mit Baiser Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Dose(n)  (425 ml) Aprikosen 
  • 200 Mehl 
  • 150 + 125 g Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  •     Salz 
  • 100 kalte Butter/Margarine 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 50 fertige Baisers 
  • 750 Magerquark 
  • 250 Mascarpone (ital. Doppelrahm- Frischkäse) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4 EL  Schlagsahne 
  • 2 (30 g)  geh. EL Speisestärke 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Saft von 2 Zitronen (ca. 100 ml) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen. Für den Streuselteig Mehl, 150 g Zucker, Vanillin-Zucker, Backpulver, 1 Prise Salz, Fett und 1 Ei verkneten. Als Boden in eine Springform (26 cm Ø) füllen und andrücken. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten vorbacken. Auskühlen lassen
2.
Baisers grob zerbröseln. Aprikosen trockentupfen. Mit der Schnittfläche nach unten auf dem Teig verteilen. Eier trennen. Quark, Mascarpone, 125 g Zucker und Vanillin- Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Eigelb, Sahne, Stärke, Zitronenschale und -saft nacheinander unterrühren. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unterheben
3.
Quarkmasse auf den Boden streichen. Baiserbrösel daraufstreuen. Bei gleicher Temperatur weitere 1 1/4-1 3/4 Stunden backen. Torte mit einem Messer vom Formrand lösen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Nach ca. 2 Stunden aus der Springform nehmen und auskühlen lassen

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved