Käsekuchen mit Erdbeeren

Käsekuchen mit Erdbeeren Rezept

Zutaten

  • 750 Sahnequark (40 % Fett) 
  • 175 Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Mandel-Geschmack" 
  • 3   Eier (Gewichtsklasse M) 
  • 30 gehackte Mandeln 
  •     Backpapier 
  • 650 Erdbeeren 
  • 1 Päckchen  roter Tortenguss 
  • 2 EL  Zucker 
  • 125 Erdbeer- oder Himbeergelee 
  • 2 EL  Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Quark, Zucker, Zitronensaft, Soßenpulver, Puddingpulver und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Gehackte Mandeln unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Quarkmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 55-65 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer vom Springformrand lösen und auskühlen lassen. Erdbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. Auf dem Käsekuchen verteilen. Tortenguss und Zucker in einem Topf verrühren. 1/4 Liter Wasser nach und nach zufügen und glatt rühren. Unter Rühren erhitzen und einmal kurz aufkochen lassen. Gelee zufügen und schmelzen lassen. Guss über den Erdbeeren verteilen und festwerden lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Ergibt 12 Stücke
2.
/ 34 KH g

Ernährungsinfo

  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved