Käsekuchen mit gemischten Beeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Käsekuchen mit gemischten Beeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Butter 
  • 200 Vollkornweizenflakes mit Nuss-Mandel-Stückchen und Mandelblättchen 
  • 125 Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 500   Quark (Magerstufe) 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 150 Brombeeren 
  • 100 Schlagsahne 
  • 3 EL  roter Fruchtaufstrich 
  •     Fett 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
125 g Butter schmelzen. 180 g Flakes grob zerstoßen und mit der Butter vermengen. Mischung in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben und zu einem flachen Boden drücken. Den Boden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
2.
Hersteller) ca. 12 Minuten vorbacken.
3.
Für die Quarkmasse 125 g Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Nacheinander Zitronensaft und Eier unterrühren. Quark und Stärke ebenfalls unterrühren. Brombeeren verlesen und pürieren.
4.
Quarkmasse halbieren. Eine Hälfte mit dem Brombeerpüree verrühren. Boden aus dem Ofen nehmen. Quark-Brombeermasse daraufgeben und bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten weiterbacken. Restliche Quarkmasse nach Ablauf der Zeit daraufstreichen und weitere ca. 20 Minuten backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 2 Stunden auskühlen lassen. Sahne steif schlagen. Fruchtaufstrich erwärmen. Torte aus der Form lösen, Sahne daraufstreichen, mit Fruchtaufstrich beträufeln und restlichen Flakes bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved