Käsekuchen mit Himbeeren und Pistazien

Käsekuchen mit Himbeeren und Pistazien Rezept

Zutaten

  • 250 Mehl 
  • 175 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 500 Magerquark 
  • 250 Schmand 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 Packung (250 g)  tiefgefrorene Himbeeren 
  • 30 gehackte Pistazien 
  •     kerne 
  • 10 Puderzucker 
  •     Backpapier 
  • 175 getrocknete Erbsen zum Blindbacken 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, 75 Gramm Zucker, ein Ei, ein Päckchen Vanillin-Zucker und 125 Gramm Fett mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
2.
Teig zu einem Kreis (28 cm Ø) ausrollen, und in eine gefettete Springform (24 cm Ø) legen, den Rand hochziehen und festdrücken. Aus Backpapier einen Kreis (28 cm Ø) ausschneiden, auf den Teigboden legen und mit Erbsen ausstreuen.
3.
Teig im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 15 Minuten blindbacken. In der Zwischenzeit restliche Eier trennen. Restliches Fett, übrigen Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren.
4.
Eigelb nach und nach unterrühren. Quark, Schmand und Puddingpulver zufügen und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Boden aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Erbsen entfernen.
5.
Himbeeren und 25 Gramm Pistazien auf den Boden geben, Quarkmasse darauf verteilen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) etwa 1 1/4 Stunden backen. Kuchen mit restlichen Pistazien bestreut und mit Puderzucker bestäubt servieren.
6.
Ergibt 18 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 280 kcal
  • 1180 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved