Käsekuchen mit Pfirsich

0
(0) 0 Sterne von 5
Käsekuchen mit Pfirsich Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1 Glas (370 ml)  Pfirsiche 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 + 6 g Diabetiker-Süße 
  • 1 Prise  Salz 
  • 500 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver 
  •     "Vanille-Geschmack" 
  •     Melisse 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Springform (ca. 24 cm Ø) fetten. Zitrone heiß waschen, trockentupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Pfirsiche abtropfen lassen
2.
Eier, 100 g Süße und Salz schaumig schlagen. Quark, 3 EL Zitronensaft, -schale und Puddingpulver unterrühren. Hälfte Quarkmasse in die Form streichen. Mit Pfirsichen, evtl. bis auf 2 Hälften, belegen. Übrige Quarkmasse darauf streichen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 50-55 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit 6 g Süße bestäuben. Mit Pfirsichen und Melisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 100 kcal
  • 420 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved