Käsekuchen mit Pfirsichen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Dose(n)   (850 ml) Pfirsiche  
  • 150 g   Mehl  
  • 30 g   Puderzucker  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 50 g   kalte Butter oder Margarine  
  • 1   Eigelb  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Magerquark  
  • 250 g   Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 50 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Form 
  • 1 EL   Paniermehl  
  •     Puderzucker und Pistazien zum Bestreuen 
  •     Minzblätter zum Verzieren 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche abtropfen lassen. Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Zitronenschale darüberstreuen. Fett in Stückchen, Eigelb und 4 Esslöffel Wasser zufügen. Alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen. Für die Füllung Eier trennen. Quark, Mascarpone, Zucker, Vanillin-Zucker, Puddingpulver, Eigelb und Sahne verrühren. Springform (26 cm Ø) einfetten. Den Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Boden sowie Rand der Form mit Teig auslegen und am Rand etwas andrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Paniermehl auf den Boden streuen. Pfirsiche mit Küchenpapier trocken tupfen und auf den Boden legen. Eiweiß steif schlagen, portionsweise vorsichtig unter die Quarkmasse heben und gleichmäßig über die Pfirsiche verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) auf der untersten Schiene 60-70 Minuten backen. Pistazien fein hacken. Torte vor dem Servieren mit Puderzucker und Pistazien bestreuen und mit Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved