Käsekuchen-Muffins mit Schokostückchen und Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 75 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 500 g   Magerquark  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 150 g   Himbeeren  
  •     1/2 225 g-Glas Himbeergelee 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Paniermehl für die Mulden 
  • 18   Papier-Manschetten  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken. Eier, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz dickcremig aufschlagen. Quark und Frischkäse verrühren. Puddingpulver unterrühren. Zucker-Eimasse und gehackte Schokolade unterheben. 18 Muffinmulden sehr gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35–40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Muffins vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen, aus den Mulden nehmen und in Manschetten setzen. Beeren verlesen und auf den Muffins verteilen. Gelee und 1 TL Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und mit einem kleinen Löffel über den Beeren verteilen. Mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved