Käseküchlein

Käseküchlein Rezept

Zutaten

  • 125 Butter oder Margarine 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 60 Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Zitrone 
  • 100 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Kiwischeiben, Erdbeeren und Mandarinen aus der Dose 
  •     Zitronenmelisseblättchen 
  •     verschiedenfarbige Papier-Backförmchen 

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unter die Fett-Eimasse rühren. Für die Käsekuchencreme Fett und Zucker cremig rühren. Ei unterrühren. Quark, Soßenpulver, Zitronenschale und -saft zufügen und verrühren. Mehrere Backförmchen ineinander setzen und je 1 Esslöffel Rührteig hineingeben. Mit einem angefeuchteten Esslöffel glatt streichen. Quarkcreme darauf verteilen. Küchlein im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und Törtchen damit bestreichen. Mit verschiedenen Früchten belegen und mit Melisseblättchen verzieren. Ergibt ca. 15 Stück

Ernährungsinfo

  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved