Käseküchlein mit Pitahaya und Frosting

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Pitahaya  
  • 50 ml   Milch  
  • 2 EL   löslicher Kaffeepulver  
  • 300 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 200 g   Schmand  
  • 150 g   Zucker  
  • 15 g   Speisestärke  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Schlagsahne  
  • 250 g   weiche Butter  
  • 100 g   Puderzucker  
  •     Kakao zum Bestäuben 
  • 12   Papier-Backförmchen  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Pitahaya waschen, trocken tupfen, Enden abschneiden und 3 Scheiben abschneiden. Restliche Frucht vierteln und schälen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Milch erwärmen und Kaffeepulver darin auflösen
2.
200 g Frischkäse, Schmand, Zucker und Stärke mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Eier und Kaffee-Milch kurz unterrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Käsecreme heben. Pitahayawürfel unter die Käsecreme heben. Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit Backförmchen auslegen. Käsecreme darin gleichmäßig verteilen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen. Küchlein dann im ausgeschalteten Ofen ca. 45 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen und die Küchlein in der Form auskühlen lassen. Mit Folie bedeckt mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen
4.
Butter mit Puderzucker weißcremig aufschlagen, 100 g Frischkäse zum Schluss vorsichtig und kurz unterrühren. Buttercreme in einem Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Törtchen vorsichtig aus den Förmchen nehmen und Buttercremetuffs auf die Törtchen spritzen. Pitahayascheiben vierteln und jeweils 1 Viertel in die Buttercremehaube stecken. Ca. 15 Minuten kalt stellen und mit Kakao bestäuben
5.
Wartezeit ca. 6 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved