Käsepastete

0
(0) 0 Sterne von 5
Käsepastete Rezept

Zutaten

  • 1   rote (ca. 175 g) Paprikaschote 
  • 6   schwarze, entsteinte Oliven 
  • 2 Packungen (à 200 g)  doppelrahm Frischkäse 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Bund  Basilikum (ersatzweise 3-4 Töpfe) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 60 Pinienkerne 
  • 30 geriebener Parmesankäse 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 400 dünne, große Scheiben junger Goudakäse (Scheibe ca. 11x19 cm) 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Oliven hacken. Frischkäse und Crème-fraîche verrühren, Paprika und Oliven unterrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen. Basilikum, Pinienkerne, und Knoblauch im Universalzerkleinerer fein hacken. Parmesan und Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine lange (ca. 50 cm lang, 6 cm breit / 1,1 Liter Inhalt) halbrunde Form (sieht aus wie eine Regenrinne) mit Frischhaltefolie auslegen. Dann die Form so mit Käsescheiben auslegen, dass die Scheiben rechts und links über den Formrand hängen. Ca. 2/3 vom Pesto auf die Käsescheiben streichen und mit Käsescheiben bedecken. Die Hälfte der Frischkäsecreme daraufstreichen und mit einer Schicht Käse abdecken. Mit dem restlichen Pesto bestreichen und mit dem übrigen Käse bedecken. Restlichen Frischkäse daraufstreichen und den überstehenden Käse über die Füllung klappen. Gut andrücken, mit Folie bedecken und ca. 1 Stunde kühl stellen. Pastete aus der Form stürzen, Folie abziehen und die Pastete in beliebig große Stücke oder Scheiben schneiden. Ergibt ca. 40 Scheiben
2.
Glasplatte: Olbernhauer Glas
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved