Käseröllchen mit Schinken

Käseröllchen mit Schinken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 1-2 EL  + 1 TL Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  •     Chiliflocken 
  • 4 Scheiben  Emmentaler Käse (à ca. 30 g) 
  • 4 Scheiben (à 30 g)  gekochter Schinken 
  • 12   Schnittlauchhalme 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen, tocken tupfen und, bis auf 1/4 Zucchini, in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. 1-2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin von beiden Seiten hell-braun anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frischkäse in eine Schüssel füllen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
3.
Übrige Zucchini in feine Würfel schneiden. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Zucchini darin anbraten und zum Frischkäse geben. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen. Jede Käsescheibe mit 1 Schinken- und 2 Zucchinischeiben belegen.
4.
Darauf die Frischkäsecreme verteilen und glatt streichen. Aufrollen und in je 3 Stücke schneiden. Wasser mit 1 Prise Salz aufkochen, Schnittlauch darin kurz blanchieren und unter kaltem Wasser abschrecken.
5.
Käseröllchen mit Schnittlauch zusammenbinden und zuknoten.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved