Käsesahnetörtchen aus dem Glas

Aus LECKER-Sonderheft 4/2014
Käsesahnetörtchen aus dem Glas Rezept

Zutaten

Für Gläser (à ca. 300 ml)
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 60 + 1o0 g Zucker 
  • 60 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 125 Himbeeren 
  • 500 Speisequark (20 %) 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 300 Schlagsahne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß mit 2 EL Wasser steif schlagen, dabei 60 g Zucker einrieseln lassen.
2.
Eigelb unter den Eischnee rühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterheben. Masse auf 2⁄3 des Blechs verstreichen. Im heißen Ofen ca. 6 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Himbeeren verlesen und 6 Beeren beiseitelegen. Rest mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Quark, Vanillezucker und 100 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
4.
Aus dem Biskuit 12 Kreise in Glasgröße (ca. 7 cm Ø) ausstechen. In jedes Glas 1 Kreis als Boden geben. Jeweils mit 1–2 EL Püree bestreichen. Von der Quarkcreme ca. 6 TL abnehmen. Rest Creme und Püree im Wechsel in die Gläser füllen, dabei leicht miteinander verziehen.
5.
Übrige 6 Biskuitkreise auf die gestrudelte Quarkcreme setzen. Rest Quarkcreme mittig auf die Biskuits geben. Je 1 Beere daraufsetzen. Bis zum Servieren kalt stellen. Nach Belieben mit Minipapierhütchen dekorieren.

Ernährungsinfo

6 Gläser (à ca. 300 ml) ca. :
  • 410 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved