Käseschnitzel "Cordon bleu"

Käseschnitzel "Cordon bleu" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 6 Stiel(e)  Basilikum 
  • 200 Tomaten 
  • 7 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 12 (ca. 450 g; ca. 0,5 x 10 x 10 cm)  dicke Scheiben Goudakäse 
  • 6 Scheiben (à 25 g)  gekochter Schinken 
  • 2 EL  Mehl 
  • 10 EL  Paniermehl 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Tomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Zwiebel ca. 4 Minuten glasig anschwitzen, nach 2 Minuten Tomaten und Tomatenmark dazugeben. Mit Brühe ablöschen, kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Für die Schnitzel Eier verquirlen. Je 2 Käsescheiben mit einer Scheibe Schinken füllen. Nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Paniermehl fest andrücken. Nocheinmal in Ei und Paniermehl wenden. 3 Esslöffel Öl erhitzen und 3 Schnitzel ca. 5 Minuten braten. Zwischendurch wenden. Vorgang mit übrigen Schnitzeln wiederholen. Schnitzel diagonal halbieren und mit Tomatensoße auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren. Dazu schmeckt Baguettebrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved