Käseschnitzel mit Tortillakruste

Aus kochen & genießen 5/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Maiskörner  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidneybohnen  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 400 g   Tomaten  
  • 125 g   Tomaten-Chili-Soße  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 150–200 g   Tortillachips (natur) 
  • 75 g   Paniermehl  
  • 3   Eier  
  • 4 (à 75 g)  dicke Scheiben mittelalter Gouda  
  • 50 g   Butterschmalz  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mais abtropfen lassen. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und grob würfeln.
2.
Chilisoße und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl unterrühren. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade mischen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Chips, bis auf 4 zum Garnieren, fein zerbröseln. Mit Paniermehl mischen. Eier und Pfeffer verquirlen. Käsescheiben erst im Ei, dann in der Chipsmischung, dann nochmals im Ei und in der Chipsmischung wenden.
4.
Andrücken.
5.
Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Käsescheiben darin bei schwacher Hitze von jeder Seite goldgelb braten. Salat nochmals abschmecken. Mit den Käseschnitzeln anrichten. Mit Petersilie und Chips garnieren.
6.
Dazu schmecken Ofenkartoffeln.
7.
Getränke-Tipp: mexikanisches Bier, z.B. Corona.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved