Käsestreuselkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Käsestreuselkuchen Rezept

Zutaten

  • 300 Mehl 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 150 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Fett 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr. Gew.: 540 g)  Pfirsiche 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 125 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2   Eier 
  • 500 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 EL  Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett, Zucker und Vanillin-Zucker zu einem Streuselteig verkneten. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und 2/3 des Teiges als Boden fest andrücken. Pfirsiche abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen.
2.
Fett schaumig rühren. Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und -saft zugeben und verrühren. Eier zufügen. Quark und Puddingpulver unterrühren. Quarkmasse auf den Pfirsichen verteilen und den restlichen Streuselteig darüberbröseln.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3 ) 50 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben. Ergibt 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 340 kcal
  • 1450 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved