Käsestreuselkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 550 g   Butter  
  • 750 g   Mehl  
  • 500 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1250 g   Magerquark  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 2 Päckchen   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 1 Dose(n) (450 ml)  Pflaumenmus  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Fett für die Fettpfanne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
400 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mehl, 300 g Zucker, Salz und Backpulver mischen. 2 Eier und flüssige Butter zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streusel verkneten. Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) fetten, 2/3 des Teiges hineingeben und zu einem flachen Boden drücken. Kühl stellen. 150 g Butter, 200 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Quark, Sahne, 4 Eier, Zitronenschale, -saft und Puddingpulver nacheinander unterrühren. Pflaumenmus glatt rühren, auf dem Teig verstreichen. Quarkmasse auf das Mus geben und glatt streichen. Streusel darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der zweiten Stufe von unten 40-45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In 30 Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved