Käsetöpfchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   kleine Kartoffeln  
  • 200 g   kleine Champignons  
  • 1   reife Birne  
  • 3   dicke Scheiben Graubrot  
  • 1/2   Baguette  
  • 1   kleine Dose Ananas  
  • 1   kleines Glas Cornichons  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Weichkäse mit Blauschimmel  
  • 300 ml   trockener Weißwein  
  • 2 gestrichene(r) TL   Speisestärke  
  • 100 g   Südtiroler Speck  
  • 150 g   Kochschinken  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt 15-20 Minuten kochen. Inzwischen Pilze putzen und waschen. Birne waschen, entkernen und klein schneiden. Brot würfeln. Ananas und Cornichons gut abtropfen lassen. Ananas in Stücke schneiden
2.
Knoblauch schälen, halbieren. 4 ofenfeste Schälchen damit ausreiben. Raclette-Käse reiben. 100 g beiseitestellen. Weichkäse entrinden und in Würfel schneiden. Kartoffeln abschrecken und schälen. Warm stellen
3.
Wein und Stärke im Topf glatt rühren, unter Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, Käse nach und nach darin schmelzen. Sobald er geschmolzen ist, einmal aufkochen. In die Schälchen füllen und restlichen Käse darüberstreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 10-12 Minuten überbacken
4.
Vorbereitete Zutaten, Speck in dünnen Scheiben und Schinken anrichten. Dazu passt Laugengebäck
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1280 kcal
  • 5370 kJ
  • 79 g Eiweiß
  • 71 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved