close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kaffee-Creme mit Himbeerpüree

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 15 g   Kaffeebohnen  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 250 ml   Milch  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4 Blatt   Gelatine  
  • 400 g   Himbeeren  
  • ca. 1/2 TL   Espressopulver zum Bestreuen 
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kaffeebohnen in einer Pfanne unter Wenden leicht anrösten. Herausnehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Bohnen in einem Gefrierbeutel füllen und mit einem Plattiereisen (oder einer kleinen Pfanne) fein zerstoßen. Kaffeebrösel mit Sahne, Milch, 30 g Zucker und Vanillin-Zucker in einem Topf aufkochen und ca. 6 Minuten köcheln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kaffeesahne durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen, kurz abkühlen lassen. Ausgedrückte Gelatine in der Masse auflösen und unterrühren. Masse auf 4 mit kaltem Wasser ausgespülte Tassen (à 150 ml Inhalt) verteilen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Beeren, bis auf 8 Stück zum Verzieren, fein pürieren und durch ein Sieb streichen. 70 g Zucker unterrühren. Jeweils etwas Himbeerpüree auf 4 kalte Teller als Spiegel gießen. Tassen mit der Kaffeecreme knapp bis zum Rand in heißes Wasser tauchen (ca. 4 Sekunden) und vorsichtig auf die Himbeerspiegel stürzen. Creme mit Espressopulver bestreuen, mit restlichen Himbeeren verzieren. Rest Himbeerpüree dazureichen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved