Kaffeekränzchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 EL   Instant-Espressopulver  
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 275 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Grße M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   gestrichener EL Kakaopulver  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Espressopulver mit 3 Esslöffel heißem Wasser verrühren, abkühlen lassen. Fett, Salz, Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Sahne unterrühren. Teig halbieren. Unter die eine Hälfte Espresso, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Kakao rühren. Gugelhupfform (ca. 1,75 Liter Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teige abwechselnd in die Form füllen. Mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen, so dass ein Marmormuster entsteht. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 55-60 Minuten backen. Nach ca. 40 Minuten Backzeit eventuell abdecken. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Mit Puderzucker bestäuben. Mit Kerzen verzieren
2.
Tipp: Man kann den Teig auch in 4 kleinen Förmchen (à ca. 350 ml) backen. Die Backzeit ist dann ca. 30 Minuten, bei gleicher Temperatur
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved