Kai Pflaumes Frühlingsrollen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kai Pflaumes Frühlingsrollen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 16 Blätter  tiefgefrorener Frühlingsrollenteig (1 Packung=500 g= 40 Stück; 21,5 x 21,5 cm) 
  • 200 Putenschnitzel 
  • 4   große Garnelen (ohne Kopf und Schale) 
  • 2   Schalotten oder kleine Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 100 Knollensellerie 
  • 100 Zuckerschoten 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 50 Bambussprossen in Streifen (aus der Dose) 
  • 50 Sojasprossen 
  • 1 Messerspitze  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  + 1/2 l Öl (z. B. Erdnussöl) 
  • 1 EL  süße Sojasoße 
  • 100 ml  süß-saure Asiasoße 
  • 8   Wan-Tan-Teigplatten 
  •     Lauchzwiebel und Möhre 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Frühlingsrollenteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Teig dabei mit einem feuchten Tuch bedecken. Putenfleisch und Garnelen waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Schalotten schälen und in feine Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Möhre und Sellerie schälen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebel putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Bambussprossen abtropfen lassen, Sojasprossen waschen. 100 ml Wasser aufkochen, Brühe darin auflösen. 1 Esslöffel Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin goldbraun anbraten, herausnehmen. Putenwürfel im Bratfett unter Wenden 2-3 Minuten goldbraun anbraten. Garnelen, vorbereitetes Gemüse und Knoblauch zugeben und kurz anbraten. Mit Brühe ablöschen und 2-3 Minuten dünsten. Gemüse-Fleischmischung auf einem Sieb abtropfen lassen. Mit Sojasoße und 1 Esslöffel Asiasoße vermengen und auskühlen lassen. Je 2 Blätter Frühlingsrollenteig aufeinanderlegen. Im unteren Drittel mit je einer Wan-Tan-Teigplatte belegen. Gemüse-Fleischmischung und Schalotten darauf verteilen. Teigblätter zu Päckchen aufrollen. 1/2 Liter Öl in einem Wok oder einem Topf auf 175 °C erhitzen. Frühlingsrollen portionsweise darin ca. 5 Minuten goldbraun ausbacken. Rollen auf Küchenpapier abtropfen lassen, anrichten und mit Lauchzwiebel und Möhre garnieren. Restliche Asiasoße dazureichen
2.
Tipp:
3.
Frühlingsrollen- und Wan-Tan-Teig gibt es in Asia-Märkten oder großen Supermärkten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved