Kaiser-Küchlein

Kaiser-Küchlein Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 glattes Mehl 
  • 150 Butter 
  • 90 Zucker 
  • 50 Eier 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale einer Zitrone 
  • 125 fein geriebene Mandeln 
  • 12 Feinkristallzucker 
  • 125 glattes Mehl 
  •     Milch 
  • 120 Eiweiß 
  • 1 Prise  Salz 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Weizenmehl, zimmerwarme Butter, Feinkristallzucker, Eier, Salz und die Zitronenschale zu einem glatten Teig kneten.
2.
Für die Füllmasse geriebene Mandeln mit dem Zucker im Mörser verreiben und mit dem Mehl und etwas Milch zu einem dicken Brei verrühren. Zum Schluss das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee steif schlagen und unter die Masse heben.
3.
Für das Auslegen der Förmchen zuerst den Teig rund ausstechen und ihn danach in die Förmchen drücken. Die Teile des Teigs, die über die Kante ragen, werden weggedrückt.
4.
Dann die Förmchen mit der Masse befüllen. Die Kaiser-Küchlein im vorgeheizten Ofen bei ca. 170° C etwa 18 Minuten backen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved