Kaiserschmarrn

Aus LECKER 9/2013
Kaiserschmarrn Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 Rosinen 
  • 140 Mehl 
  • 2 EL  + 2 TL Zucker 
  •     Salz 
  • 400 ml  Milch 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 4 EL  Butter 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Rosinen waschen und abtropfen lassen. Mehl, 2 EL Zucker, 1 Prise Salz und Milch mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Eier kurz einrühren. Rosinen unterrühren.
2.
1 EL Butter in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Hälfte Teig hineingeben und mit Deckel bei mittlerer Hitze auf einer Seite goldbraun backen.
3.
Auf einen großen flachen Deckel oder eine runde Platte gleiten lassen, mit der ungebackenen Seite zurück in die Pfanne geben. Kurz anstocken lassen, dann den Teig zerzupfen. 1 EL Butter zugeben, mit 1 TL Zucker bestreuen und den Schmarrn rundherum weiterbraten.
4.
Aus der Pfanne nehmen und im heißen Ofen (ca. 50 °C) warm stellen.
5.
Aus dem restlichen Teig in der übrigen Butter und mit 1 TL Zucker einen weiteren Kaiserschmarrn ebenso backen. Kaiserschmarrn dick mit Puderzucker bestäuben. Dazu passen Preiselbeeren aus dem Glas.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved