Kalbsfilet mit Kastanienkruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Rotkohl  
  • 3   Schalotten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 6 EL   Sonnenblumenöl  
  • 75 g   Meerrettichwurzel  
  • 1   kleiner Apfel  
  • 2 EL   laktosefreier Schmand  
  • 4   Kalbsfiletmedaillons (à ca. 150 g) 
  • 8 Stiel(e)   Thymian  
  • 150 g   Maronen (Konserve) 
  • 50 g   weiche laktosefreie Butter  
  • 1   altbackenes Brötchen (beim Bäcker nach laktosefreier Sorte fragen) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Schalotten schälen und 2 Stück in feine Streifen schneiden. Kohl und Schalottenstreifen mit Salz, Pfeffer, 1 EL Zitronensaft und 4 EL Öl verkneten
2.
Meerrettich schälen und fein reiben. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel würfeln. Meerrettich, Apfelwürfel und Schmand mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft abschmecken
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und Fleisch unter Wenden ca. 5 Minuten braten
4.
Inzwischen für die Kruste übrige Schalotte fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen streifen. Maronen hacken. Brötchen zu Paniermehl zerbröseln. Butter, Paniermehl, Schalottenwürfel, Thymian und Maronen verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kruste auf den Medaillons verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8–10 Minuten überbacken. Salat, Fleisch und Meerrettich auf Tellern anrichten und mit Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved