Kalbsfleischröllchen zu Trauben-Walnuss-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalbsfleischröllchen zu Trauben-Walnuss-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 grüne und blaue Weintrauben 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1 Töpfchen  Zitronenmelisse 
  • 8   dünne Kalbsfleischrouladen (à ca. 100 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 Scheiben  Raclette-Käse 
  •     (à ca. 30 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/4 Kalbsfond (aus dem Glas) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 25 Butter 
  • 125 Walnusskerne 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Zitronenscheibe 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Weintrauben von den Stielen zupfen, waschen und gut abtropfen lassen. Rote Trauben halbieren und entkernen. Grüne Trauben nach Belieben ganz lassen oder halbieren. Petersilie und Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und ein bis zwei Stiele Melisse zum Garnieren beiseite legen. Restliche Kräuter fein hacken. Rouladenfleisch nebeneinander auf ein Brett legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils eine Scheibe Käse darauflegen und mit gehackten Kräutern bestreichen. Rouladen aufrollen und zustecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin rundherum anbraten. Mit Kalbsfond und Sahne ablöschen und zugedeckt zehn Minuten schmoren. Inzwischen Butter in einer Pfanne erhitzen. Walnüsse und Trauben darin unter Schwenken anbraten. Zucker und Zitronensaft zufügen und leicht karamellisieren. Rouladen aus der Pfanne nehmen und auf eine vorgewärmte Platte legen. Soße aufkochen und Soßenbinder unter Rühren einstreuen. Nochmals kurz aufkochen lassen und mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen, Soße und Walnuss-Trauben-Beilage auf einer Platte anrichten. Mit Zitronenmelisse und Zitrone garniert servieren
2.
Zubereitungszeit 45-50 Minuten. E 57,36 g/ F 55,81 g/ KH 37,38 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 36g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved