Kalbsmedaillions auf Bandnudeln und Pilzen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalbsmedaillions auf Bandnudeln und Pilzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kalbsfilet (ca. 450 g) 
  • 1   Möhre und Zucchini 
  •     (à ca. 100 g) 
  • 1   große Zwiebel 
  • 4 Stiel(e)  Salbei 
  • 2 (à 212 ml)  Gläser 
  •     Pfifferlinge 
  • 1 Packung (250 g)  grün-weiße Bandnudelnester 
  •     Salz 
  • 3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  Weinbrand 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Filet waschen, trocken tupfen und in 8 Scheiben schneiden. Möhre und Zucchini putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Gemüsescheiben um die Medaillons legen und feststecken
2.
Zwiebel schälen, hacken. Salbei waschen (einige Blätter beiseite legen), kleinschneiden. Pilze abtropfen lassen. Nudeln in Salzwasser 8 Minuten kochen
3.
Fleisch im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, warm stellen
4.
Zwiebeln und Pilze im Bratfett kurz anbraten. Mit Weinbrand und Sahne ablöschen und aufkochen. Soßenbinder einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salbei unterheben
5.
Nudeln abgießen. Mit Fleisch und den Pilzen anrichten. Mit Salbeiblättchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved