Kalbsragout zu hausgemachten Tagliatelle

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalbsragout zu hausgemachten Tagliatelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Schalotten 
  • 300 Möhren 
  • 1,2 kg  Kalbsbraten 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 275 Mehl 
  • 2 (à 400 ml)  Gläser Kalbsfond 
  • 400 ml  Weißwein 
  • 50 Hartweizengrieß 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 500 Kirschtomaten 
  • 6 Stiel(e)  Basilikum 
  • 25 Butter oder Margarine 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Möhren schälen, putzen und fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Schalotten und Möhren zufügen, kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Mit 25 g Mehl bestäuben, leicht anschwitzen, mit Fond und Wein ablöschen. Aufkochen, dabei mehrmals umrühren. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Dabei mehrmals umrühren
3.
250 g Mehl, Grieß, Eier und Olivenöl in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Anschließend mit den Händen nochmals ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig ca. 1 Stunde in Folie gewickelt kalt stellen
4.
Anschließend den Teig halbieren und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) dünn ausrollen. Mit einem Messer in Streifen (ca. 0,7 cm breit) schneiden. Nudeln anschließend in reichlich kochendes Salzwasser geben und 4–5 Minuten garen. In ein Sieb gießen und kurz abschrecken
5.
Tomaten putzen, waschen, halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Tomaten zufügen und unter Wenden kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum untermengen
6.
Kalbsragout mit Tomaten und Tagliatelle auf Tellern anrichten. Restliche Nudeln und Tomaten dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 84g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved