Kalbsröllchen mit Schinken-Pesto-Parmesan-Füllung auf geschmortem Tomatengemüse und gebratenen Polentarauten

Kalbsröllchen mit Schinken-Pesto-Parmesan-Füllung auf geschmortem Tomatengemüse und gebratenen Polentarauten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 150 Polenta (Maisgrieß) 
  • 4   Kalbsschnitzel (à ca. 120 g) 
  • 5   Schalotten 
  • 50 Parmesankäse 
  • 4 TL  grünes Pesto 
  • 4 Scheiben  Parmaschinken 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 500 Kirschtomaten 
  • 2 Stiel(e)  Thymian + etwas zum Garnieren 
  •     Öl 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Milch, 250 ml Wasser, 1 TL Salz, Pfeffer und Fett aufkochen. Polenta einrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Noch heiß auf ein mit Öl eingestrichenes Backblech streichen und auskühlen lassen.
2.
Kalbsschnitzel flach klopfen. Schalotten schälen, halbieren und eine für die Röllchenfüllung in Streifen schneiden. Parmesan reiben. Schnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jedes 1 TL Pesto streichen, mit Parmaschinken belegen und den Käse darauf verteilen.
3.
Zwiebelstreifen auf den Schnitzeln verteilen, aufrollen und mit Küchengarn festbinden. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Röllchen darin goldbraun anbraten. Dann im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 10 Minuten zu Ende garen.
4.
Röllchen aus der Pfanne nehmen. Brühe zum Bratsatz gießen und kurz köcheln lassen. Röllchen wieder hineinlegen. Tomaten waschen und halbieren. Thymian waschen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin andünsten, Thymian von den Stielen zupfen und mit den Tomaten 2–3 Minuten schmoren lassen.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Polenta Dreiecke (4 x 7 cm) schneiden und in einer Pfanne goldbraun braten. Röllchen mit Tomatengemüse und Polenta-Ecken anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved