Kalbsrouladen auf Spinatbett

Kalbsrouladen auf Spinatbett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1/2   Paprikaschote 
  • 5 EL  Öl 
  • 150 Feta-Käse 
  • 4 Scheiben  Kalbsrouladen (à ca. 175 g) 
  • 8 Scheiben  Parmaschinken 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 kg  Blattspinat 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, hacken. 1 Zwiebel schälen, würfeln. Paprikaschote putzen, waschen, würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Paprika darin unter Wenden 4–5 Minuten dünsten, in eine Schüssel geben. Käse zerbröckeln. Käse und Petersilie zur Gemüse-Mischung geben, alles verkneten
2.
Fleisch trocken tupfen, Scheiben quer halbieren. Fleischscheiben nacheinander zwischen 2 Lagen Folie flacher klopfen. Fleisch mit je 1 Scheibe Schinken belegen und mit je 1 EL Käse-Mischung bestreichen. Längsseiten einklappen, Rouladen aufrollen und mit Küchengarn festbinden
3.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin unter Wenden 5–6 Minuten braun braten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugießen, zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren
4.
Spinat putzen, waschen, kleiner zupfen. Knoblauch und 1 Zwiebel schälen, würfeln. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Wenden glasig dünsten. Spinat und Wein zugeben, unter Wenden 4–5 Minuten dünsten, bis der Spinat komplett zusammengefallen ist. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Rouladen, Schmorfond und Spinat anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved