Kalbsrouladen mit Salbei (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalbsrouladen mit Salbei (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  • 2   dünne Schweineschnitzel (à ca. 85 g) 
  • 1-2 Stiel(e)  Salbei 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Messerspitze  körnige Brühe (Instant) 
  • 1 Prise  Safran 
  • 40 Bandnudeln (weiß oder grün) 
  • 1/2   unbehandelte Zitrone 
  •     pflanzliches Bindemittel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zubereitung
2.
: Fleisch waschen, trocken tupfen und evtl. etwas flachklopfen. Salbei waschen und von den Stielen zupfen. Schnitzel würzen. Mit Speck und Salbei belegen. Schnitzel aufrollen und feststecken. Öl erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten. Mit knapp 1/8 Liter Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe und evtl. Safran einrühren und zugedeckt 8-10 Minuten schmoren. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Zitrone gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Rouladen aus dem Bratfond nehmen. Bratenfond aufkochen lassen und binden. Zitronenscheiben zufügen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen in der Soße erhitzen. Nudeln abgießen. Mit den Rouladen auf einem Teller anrichten
3.
,2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved