Kalbsschnitzelchen in Thymian-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Töpfchen   frischer oder 1 TL getrockneter Thymian  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie (z. B. glatte) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 4   Kalbsschnitzel (à ca.125 g) 
  • 2   Eier  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 4-5 EL   + 1 EL Mehl  
  • 8-10 EL   Paniermehl  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1-2 TL   Gemüsebrühe  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     rosa Beeren , unbeh. Zitrone und Kräuter zum Garnieren (pfefferähnl. Gewürz) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und abzupfen bzw. hacken. Zwiebel schälen, fein würfeln. Schnitzel evtl. kurz abspülen, trockentupfen. Halbieren und etwas flacher klopfen. Eier, Salz und Pfeffer verquirlen. Schnitzel erst in 4-5 EL Mehl, dann im Ei und zuletzt im Paniermehl wenden. Gut andrücken
2.
Zwiebel und Thymian im heißen Fett andünsten. Mit 1 EL Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. 200 ml Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Petersilie zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Inzwischen Schnitzel im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne pro Seite 2-3 Minuten braten. Mit Zitrone beträufeln. Alles anrichten, garnieren. Dazu: Salzkartoffeln od. Weißbrot
4.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved