Kalbsschulter mit Oliven

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kalbsschulter  
  • 2 EL   Öl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 ml   trockener Weißwein  
  • 500 ml   Gemüse- oder Fleischbrühe  
  • 3   Möhren  
  • 3   Navetten (kleine weiße Rüben) 
  • 1   gemischtes Bund Kräuter (z. B. Kerbel, Petersilie, Schnittlauch, Estragon) 
  • 100 g   grüne, entsteinte Oliven  
  •     Zucker  
  • 30 g   Butter in Flöckchen  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, grob würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 5–6 Minuten braun anbraten. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob würfeln, zum Fleisch geben, mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein und Brühe ablöschen, aufkochen, zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren
2.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Navetten so schälen, dass etwas Grün stehen bleibt. Navetten in Spalten schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, hacken
3.
Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit des Fleisches, Navetten, Oliven und Möhren zugeben, mitschmoren. Alles mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken, Kräuter und Butterflöckchen unterheben und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved