Kalte Avocadosuppe mit Garnelenspieß

Kalte Avocadosuppe mit Garnelenspieß Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20   kleine tiefgefrorene Garnelen (blanchiert, entdärmt und geschält) 
  • 1   Chilischote 
  • 1   Limette 
  • 2   reife Avocados 
  • 100-150 ml  Apfelsaft 
  • 500 ml  Buttermilch 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Schaschlikspieße 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Garnelen auftauen lassen. Chili längs halbieren, Kerne entfernen. Chili in dünne Streifen schneiden. Limette halbieren und 1 Hälfte auspressen. Andere Hälfte in 4 Ecken schneiden und diese nochmals halbieren. Avocados halbieren, Steine entfernen und das Fleisch mit einem Löffel herauslösen. Avocados, Limettensaft, Apfelsaft, 425 ml Buttermilch und Hälfte der Chili pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen und Limettenecken auf 4 Spieße stecken. Suppe anrichten und mit 75 ml Buttermilch Schlieren in die Suppe ziehen. Mit Chili und Pfeffer garnieren und mit den Spießen servieren
2.
20 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved