Kalte Erbsensuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalte Erbsensuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 3/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • einige Stiel(e)  Basilikum 
  • 4 EL  saure Sahne 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit der Brühe ablöschen und die Erbsen zugeben. 5 Minuten kochen lassen. Mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Erkalten lassen. Radieschen putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Basilikumblättchen von den Stielen und in Streifen schneiden. Suppe in Tellern anrichten. Jeweils einen Esslöffel saure Sahne, Radieschenstifte und Basilikumstreifen darübergeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved