Kalte Gurkensuppe mit Zwiebelbrötchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalte Gurkensuppe mit Zwiebelbrötchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große Salatgurken 
  • 250 ml  Kefir 
  •     Salz 
  • 1   Spritzer Tabasco und Zitronensaft 
  • 1   Zwiebelbrötchen 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1/2   Beet Gartenkresse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gurken waschen. Ein Stück von ca. 5 cm zur Seite legen. Restliche Gurken putzen, in grobe Stücke schneiden und pürieren. Mit dem Kefir verrühren und mit Salz, Tabasco und Zitronensaft abschmecken. Gurkensuppe kalt stellen
2.
Brötchen in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotscheiben und Knoblauch darin unter Wenden goldbraun rösten
3.
Restliches Gurkenstück würfeln. Kresse vom Beet schneiden. Suppe in Schalen füllen, Brotscheiben auflegen und mit Kresse und Gurkenwürfeln bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 140 kcal
  • 600 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved