Kalte Kartoffelsuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalte Kartoffelsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 gebrühte Tiefseekrabben 
  • 50 Alfalfasprossen 
  • 4 EL  Crème fraîche 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln und Zwiebelweiß im heißen Öl andünsten, Brühe angießen. Kartoffeln ca. 15 Minuten garen. Mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Suppe unter mehrmaligem Rühren erkalten lassen. Krabben und Sprossen kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Suppe auf vier Teller verteilen. Je einen Klecks Crème fraîche darauf verteilen. Mit Lauchzwiebelgrün, Krabben und Sprossen bestreuen
2.
Teller: Wedgwood
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved